•  
  •  

Camping Talmont-sur-Gironde

Die Kriterien löschen
Sie planen einen Aufenthalt in der Charente-Maritime? Toll! Dann können Sie in der Nähe Ihres Campings eine äußerst charmante Stadt entdecken. Talmont-sur-Gironde erwartet Sie mit offenen Armen und weiht Sie in alle seine Geheimnisse ein. Lesen Sie gleich weiter und erfahren Sie mehr!

Kennen Sie Talmont-sur-Gironde? Auf in die Charente-Maritime, wo Sie ein bezaubernder Ort erwartet: Talmont-sur-Gironde. Die Stadt ragt wenige Kilometer von Royan entfernt auf einem Felsvorsprung über der Gironde-Mündung stolz in den Himmel und blickt dabei auf den ihr gegenüber liegenden Atlantik. Eine wunderschöne Kulisse, die auch Sie in ihren Bann ziehen wird.

 

Schon gewusst? Die Stadt Talmont-sur-Gironde besitzt nicht ein oder zwei, sondern sogar drei Labels, die ihre besonderen Qualitäten auszeichnen! Das ist wirklich bemerkenswert! Sie zählt dank ihres reichen Kulturerbes zu den schönsten Dörfern Frankreichs („Plus beaux villages de France“) und gehört zudem aufgrund ihrer Authentizität und Vielfalt zur Gruppe der kleinen Städte mit ganz eigenem Charakter („Petite cité de caractère“). Schließlich trägt sie den Titel „Village de pierres et d'eau“, der Kommunen verliehen wird, die einen starken Bezug zum Wasser haben. Nun haben wir Sie sicher davon überzeugt, dass dieses Städtchen einen Umweg wert ist: Kommen Sie also und sehen Sie selbst, was es so anziehend macht.

 

Ihr Programm? Beginnen Sie mit einem angenehmen Spaziergang durch die schmalen Straßen mit Kopfsteinpflaster von Talmont-sur-Gironde und lassen Sie den Zauber dieses ungewöhnlichen Orts auf sich wirken. Schlagen Sie vom Hafen aus den Weg zur Ruine der Tour Blanche ein und lenken Sie Ihre Schritte dann zur Kirche Sainte-Radegonde. Hier müssen Sie einen Halt einlegen und die erstaunliche Architektur dieses Bauwerks im romanischen Stil der Saintonge bewundern. Setzen Sie Ihren Spaziergang durch die mit Rosen geschmückten Gassen fort, machen Sie auf dem Dorfplatz Station und nehmen Sie sich die Zeit, sich auf der Terrasse einer Bar niederzulassen. Setzen Sie Ihre Erkundung anschließend ruhig in den Einkaufsstraßen des Orts fort, wo die ansässigen Händler Sie gerne mit ihren Spezialitäten vertraut machen werden. Nach einem Abstecher in das Museum, das Ihnen auf originelle Weise die Stadtgeschichte näher bringt, können Sie den gekennzeichneten Wegen zwischen Weinbergen und Sümpfen folgen. Hier bieten sich Ihnen herrliche Panoramen über die Mündungslandschaft. Und, sagt Ihnen dieser Tagesablauf zu? Dann ist es Zeit, aufzubrechen!

Ergebnisse Ihrer Suche: 1 Campingplatz

Campingdörfer Charente-Maritime

Zuletzt besuchte Campingplätze
×