Yelloh Camping-Dörfer nehmen Rücksicht auf die Umwelt: genießen Sie die Natur in vollen Zügen!

_

L'Ecolabel, prämierte und anerkannte Bemühungen

Die gesamte Yelloh! Village Gruppe bemüht sich um Schutz und Respekt der Umwelt und um die Entwicklung eines grüneren und nachhaltigeren Fremdenverkehrs in Zusammenarbeit mit OFIS, und unter Mitwirkung von AFNOR und mit der finanziellen Unterstützung von ADEME . Ziel ist es, langfristig jeden unserer Campingplätze zu einer europäischen Umweltzertifizierung zu verhelfen.

 

Die Yelloh! Village Charta

Unsere Anlagen sind nicht einfach Grünflächen, sondern große Gärten, ein Lebensraum mitten in der Natur. Regionaltypische, das Gelände unterstreichende Architektur, die Einbeziehung der umgebenden Natur, der Sinn für alles Echte und Ursprüngliche sind für Yelloh! Village identitätsstiftend. Die Anlagen von Yelloh! Village sind besonders gepflegt.

Yelloh! Village-Gesten

Die Sensibilisierung der Gäste ist ein wesentlicher Bestandteil der Charta, die jedes Camping Yelloh! Village anzuwenden hat. Um ihr Engagement bezüglich der Politik der nachhaltigen Entwicklung noch zu vertiefen, hat die Gruppe die Yelloh! Village Gesten ins Leben gerufen. Diese richten sich an die Gäste und greifen Alltagsgesten auf, die sich jeder im Sinne eines größeren Respekts für die Umwelt aneignen kann.
Außerdem soll ein Comic-Strip mit dem Maskottchen Yellito in den Badezimmern der Mietunterkünfte und den Sanitätsbauten jedes Camping Yelloh! Village den Gast für den nötigen Respekt gegenüber der Umwelt sensibilisieren. Yelloh! Village hat verstanden, dass jede Geste im Alltag, selbst wenn sie noch so klein ist, ungeheuer wichtig für das Wohlergehen unseres Planeten ist.

Abfallverwertung

Während Ihres Aufenthalts ist die Sauberkeit Ihres Urlaubsortes für Sie und für uns ein äußerst wichtiges Anliegen: Die vom Campingplatz verursachten Abfälle stellen für uns somit eine große Herausforderung dar. Die Haushaltsabfälle werden regelmäßig eingesammelt und anschließend an den dafür vorgesehenen Orten für eine Weiterbehandlung und -verwertung sortiert. Wir bemühen uns um Recycling, um auch während des Urlaubs möglichst wenig ökologische Auswirkungen zu verursachen!
Das Yelloh! Village - Le Parc de Montsabert hat in diesem Sinne ein Kompostierungssystem eingerichtet, um die organischen Abfälle aufzubereiten, und das Yelloh! Village - Les Grands Pins hat entschieden, eine Aufbereitungs- und Recyclinganlage für Sondermüll einzurichten (Batterien, Druckerpatronen,...)

Energiemanagement

Ein untrennbar mit den menschlichen Aktivitäten verbundenes Problem ist die Energie, die diese benötigen. Yelloh! Village führt schon seit langem einen Kampf gegen die Energieverschwendung auf allen Campingplätzen.
Bevorzugung sauberer und nachhaltiger Energiequellen, umweltfreundliche Beförderungsmittel auf den Campingplätzen (Einsatz von Elektrofahrzeugen innerhalb der Campingplätze und kostenloser Verleih von Fahrrädern in manchen Yelloh! Village),...Nichts wird dem Zufall überlassen!
Wärmepumpen und Solarzellen des Yelloh! Village - L'Océan Breton und des Yelloh! Village - Les Mouettes liefern den Urlaubsgästen Warmwasser für die Sanitäranlagen und die Poollandschaften!

Wasser auf dem Campingplatz

Das Wasser, ein immer begrenzterer und kostbarerer Rohstoff, wird im Yelloh! Village mit besonderer Sorgfalt behandelt. Durch Regenwasserziternen oder durch Aufforderungen zum verantwortungsvollen Umgang mit dem Wasser bemühen sich unsere Campingplätze um Nachhaltigkeit und Umweltschutz.
Zahlreiche Maßnahmen wurden in diesem Sinne getroffen: le Yelloh! Village - Le Sérignan Plage, zum Beispiel, sammelt Brauchwasser der Sanitäranlagen, um die Grünflächen zu bewässern und dem Yelloh! Village - Le Soleil Vivarais ist es gelungen, seinen täglichen Wasserverbrauch mithilfe von Wassersparsystemen und einer Überwachung des Verbrauchs zu verringern.

Landschaftlich gestaltete Campingplätze und perfekt an die Örtlichkeiten angepasste Unterkünfte

Die Yelloh! Village liegen in den schönsten Regionen Frankreichs, Spaniens und Portugals und sind umgeben von atemberaubenden Landschaften und außergewöhnlicher Natur. Wir sind uns unserer glücklichen Lage bewusst und setzen alles daran, diesen herrlichen natürlichen Rahmen für kommende Generationen von Urlaubgästen zu erhalten. Alle Yelloh! Village legen somit besonderen Wert darauf, sich harmonisch in die Landschaft einzufügen und möglichst wenig ökologische Auswirkungen auf die Örtlichkeiten zu haben. Bei den Unterkünften wird mit besonderer Sorgfalt vorgegangen: Von den Massivholz-Chalets, in denen sich alle Farben der pyrenäischen Berge spiegeln, bis zu den Fischerhütten am Ozeanufer, die Yelloh! Village Unterkünfte verschmelzen stets mit Ihrer Umgebung.
Bei den Yelloh! Village sind besonders große Anstrengungen unternommen worden, um die Ferienhausanlage mit der Umgebung in Einklang zu bringen.

Entdeckung und Wertschätzung der natürlichen Umwelt

Die Natur schützen heißt auch, über sie lehren und ihren Wert vermitteln. Durch geführte Wanderungen, Entdeckungsausflüge zu lokalen Schätzen, zu Kulturerben, durch Vermittlung der Geschichte, der Gastronomie und der Kultur des Urlaubsumfelds aber auch durch die Förderung der „5 Yelloh! Village-Gesten" zur Energieeinsparung versuchen wir, die Campinggäste für die Erhaltung der Natur, in die unsere Campingplätze eingebettet sind, zu sensibilisieren.
In zahlreichen Yelloh! Village werden häufig Ausflüge organisiert, um die Botanik oder die unmittelbaren örtlichen Gegebenheiten kennen zu lernen: Ihr Urlaub im Yelloh! Village Le Brasilia, l'Etoile des Neiges oder Le Pré Lombard wird voller Entdeckungen sein!

Clef verte

Ein verantwortungsbewusster Umgang mit der Umwelt war von Anfang an einer der wichtigsten Aspekte bei Yelloh! Village. Und so wurde das Gütesiegel Clef Verte, das die umweltgerechte Verwaltung in touristischen Beherbergungsstätten des ökologischen Bereichs auszeichnet, schon an mehrere unserer Campingdörfer vergeben.