Die Umwelt: Herzstück der Prioritäten unserer Campings Yelloh! Village

Um voll und ganz von der schönen Naturumgebung profitieren zu können, verpflichten sich die Yelloh! Village, die Umwelt zu achten. Unsere Campingdörfer liegen in schön gestalteten Umgebungen und fügen sich harmonisch in die Landschaft ein, so dass sie stets ein angenehmes Bild bieten. Das ist aber noch nicht alles: Abfallsortierung, Kompostieren, Gemüsegarten, Erkundung und Aufwertung von Naturräumen … einfache kleine Gesten, die einen echten Unterschied ausmachen. 

Yelloh! Village-Gesten

Die Sensibilisierung der Gäste ist ein wesentlicher Bestandteil der Charta, die jedes Camping Yelloh! Village anzuwenden hat. Um ihr Engagement bezüglich der Politik der nachhaltigen Entwicklung noch zu vertiefen, hat die Gruppe die Yelloh! Village Gesten ins Leben gerufen. Diese richten sich an die Gäste und greifen Alltagsgesten auf, die sich jeder im Sinne eines größeren Respekts für die Umwelt aneignen kann.

 

Außerdem soll ein Comic-Strip mit dem Maskottchen Yellito in den Badezimmern der Mietunterkünfte und den Sanitätsbauten jedes Camping Yelloh! Village den Gast für den nötigen Respekt gegenüber der Umwelt sensibilisieren. Yelloh! Village hat verstanden, dass jede Geste im Alltag, selbst wenn sie noch so klein ist, ungeheuer wichtig für das Wohlergehen unseres Planeten ist.

 

Yelloh! Gestes

Landschaftlich gestaltete Campingplätze und perfekt an die Örtlichkeiten angepasste Unterkünfte

Die Yelloh! Village liegen in den schönsten Regionen Frankreichs, Spaniens und Portugals und sind umgeben von atemberaubenden Landschaften und außergewöhnlicher Natur. Wir sind uns unserer glücklichen Lage bewusst und setzen alles daran, diesen herrlichen natürlichen Rahmen für kommende Generationen von Urlaubgästen zu erhalten.

 

Alle Yelloh! Village legen somit besonderen Wert darauf, sich harmonisch in die Landschaft einzufügen und möglichst wenig ökologische Auswirkungen auf die Örtlichkeiten zu haben. Bei den Unterkünften wird mit besonderer Sorgfalt vorgegangen: Von den Massivholz-Chalets, in denen sich alle Farben der pyrenäischen Berge spiegeln, bis zu den Fischerhütten am Ozeanufer, die Yelloh! Village Unterkünfte verschmelzen stets mit Ihrer Umgebung.
Bei den Yelloh! Village sind besonders große Anstrengungen unternommen worden, um die Ferienhausanlage mit der Umgebung in Einklang zu bringen.

Unsere Gütesiegel

Ein verantwortungsbewusster Umgang mit der Umwelt war von Anfang an eines der Hauptanliegen von Yelloh! Village. Mit ihrem Engagement für Erhaltung und Schutz der natürlichen Umwelt und für die Entwicklung eines grünen, nachhaltigen Tourismus heben die Campings Yelloh! Village sich deutlich ab.

Unsere Campings mit Ecolabel:

Unsere Campings mit dem Gütesiegel La Clé Verte: 

Auf den Campingplätzen

Abfallverwertung

Die Haushaltsabfälle werden regelmäßig eingesammelt und anschließend an den dafür vorgesehenen Orten für eine Weiterbehandlung und -verwertung sortiert. Wir bemühen uns um Recycling, um auch während des Urlaubs möglichst wenig ökologische Auswirkungen zu verursachen! 
Das Yelloh! Village - Le Parc de Montsabert hat in diesem Sinne ein Kompostierungssystem eingerichtet, um die organischen Abfälle aufzubereiten, und das Yelloh! Village - Les Grands Pins hat entschieden, eine Aufbereitungs- und Recyclinganlage für Sondermüll einzurichten (Batterien, Druckerpatronen,...)

 

Energiemanagement

Yelloh! Village führt schon seit langem einen Kampf gegen die Energieverschwendung auf allen Campingplätzen. Nichts wird dem Zufall überlassen! 
Wärmepumpen und Solarzellen des Yelloh! Village - L'Océan Breton und des Yelloh! Village - Les Mouettes liefern den Urlaubsgästen Warmwasser für die Sanitäranlagen und die Poollandschaften!

 

Wasser auf dem Campingplatz

Das Wasser, ein immer begrenzterer und kostbarerer Rohstoff, wird im Yelloh! Village mit besonderer Sorgfalt behandelt. Zahlreiche Maßnahmen wurden in diesem Sinne getroffen: le Yelloh! Village - Le Sérignan Plage , zum Beispiel, sammelt Brauchwasser der Sanitäranlagen, um die Grünflächen zu bewässern und dem Yelloh! Village - Le Soleil Vivarais ist es gelungen, seinen täglichen Wasserverbrauch mithilfe von Wassersparsystemen und einer Überwachung des Verbrauchs zu verringern.

×