Autrefois Challans

Nutzen Sie Ihren Sommer in der Vendée, um am Autrefois Challans teilzunehmen, einem erstaunlichen Jahrmarkt im alten Stil.

Seit mittlerweile über 30 Jahren organisiert der Verein „Autrefois Challans“ jedes Jahr im Sommer den „Jahrmarkt der 4 Donnerstage“, der auch als „Jahrmarkt von damals“ bekannt ist. Wie eingefroren wird in der Stadt die Zeit des frühen 20. Jahrhunderts zum Leben erweckt, und 1.300 Freiwillige nehmen in Kostümen der damaligen Zeit an diversen Aktivitäten teil. Entdecken Sie von 10:30 bis 22:00 Uhr die Berufe von früher, den Viehmarkt, eine Rettungsszene der Feuerwehr, den Umzug der Brautleute oder auch die Hochzeitsfeierlichkeiten der Gemüsebauern. Dies ist auch eine Gelegenheit, sich einen Überblick über die Entwicklung bestimmter motorisierter Maschinen von damals bis heute zu verschaffen oder in die Geschichte der Gemüsebauern hineinzuschnuppern. Die Jüngeren werden in den Alltag der damaligen Zeit versetzt und können an Aktivitäten wie „L'École d'Autrefois (Die Schule von damals)“ teilnehmen, wo ihnen z. B. das Schreiben mit Füllfederhaltern beigebracht wird; für die etwas weniger Jungen könnte diese Rückkehr in die Schule zu einer wahrhaft epischen Erfahrung werden. Der Verein bietet nämlich auch Ratespiele an; passen Sie gut auf, denn Sie müssen die Bedeutung eines Wortes im Patois Maraîchin, der offiziellen Sprache des Jahrmarktes, erraten! Was würden Sie wohl sagen, wenn man Sie fragen würde, was das Wort „Ressiaïe“ bedeutet?  Da müssten Sie antworten: Nachmittag! Alle Glücklichen, die die Antwort auf dieses oder andere Rätsel wussten, die an den anderen Donnerstagen des Jahrmarktes gestellt wurden, konnten Preise gewinnen, bei denen während der vorangegangenen Ausgaben alle vor Neid erblasst sind. Dieses Eintauchen in vergangene Zeiten setzt sich am Abend dank musikalischer Animationen und Folkloregruppen fort – die ideale Gelegenheit, den traditionellen Tänzern zuzusehen oder sich ihnen anzuschließen. Und schließlich ist es auch möglich, am Hochzeitsessen der Gemüsebauern teilzunehmen, einer typischen Tradition der „Hochzeitsfeierlichkeiten“ in der Gegend des Marais Poitevin. Wie früher ist diese Mahlzeit bestimmt von Folklore, Tänzen und Liedern des 20. Jahrhunderts.

Genießen Sie die einfachen Freuden der Natur

Leben Sie auf intensive Art

Andere Verfügbarkeit

Campingplätze während dieser Zeit geschlossen

×