Camping Bretagne

Die Kriterien löschen
Als Land der Traditionen gibt die Bretagne ihre Identität niemals auf. Ihre zerklüfteten Küsten, ihre Fischer und ihre Landschaften am Ende der Welt machen es zur Heimat unzähliger Legenden.

Profitieren Sie von Ihren Campingferien in der Bretagne, um den Zauber dieser freien und unberührten Region zu entdecken. Mit ihrer Küstenlinie, den reizvollen Dörfern wie auch ihrer Folklore verfügt die Bretagne über viele Trümpfe, um Naturliebhaber zu begeistern.

Die atemberaubenden Ausblicke, ungewöhnlichen Sehenswürdigkeiten, Leuchttürme und Inseln unterstreichen den außergewöhnlichen Charme der Region. Ein Urlaub in der Bretagne ist die Garantie für einen kompletten Tapetenwechsel. Und für staunende Bewunderung!

 

Ergebnisse Ihrer Suche: 7 Campingplätze

Campingdörfer Ille-et-Vilaine

Campingdörfer Morbihan

Campingdörfer Côtes-d'Armor

Campingdörfer Finistère

Campingferien in der Bretagne

Die Bretagne ist eine perfekte Region, um einen außergewöhnlichen Urlaub zu verbringen. Und das aus vielen Gründen. Zunächst einmal verfügt die Region über fantastische Küstenstreifen. Diese Küsten ergänzen sich übrigens wunderbar, denn im Norden wird die Bretagne vom Ärmelkanal gesäumt, im Westen von der Keltischen See und im Süden vom Atlantischen Ozean. So können Sie nicht nur das Erlebnisbad in einem unserer Campings nutzen, sondern auch ausgiebig von Badespaß im Meer profitieren.

Ihren Aufenthalt in der Bretagne auf einen Urlaub mit den Füßen im Wasser zu reduzieren, wäre jedoch definitiv zu kurz gegriffen. Dies würde nämlich bedeuten, das Landesinnere dieser Region zu vernachlässigen, in dem an touristisch interessanten Orten wirklich kein Mangel herrscht. Die kulturelle Identität der Bretagne und ihre Folklore, zu der auch die vielfältigen Mythen und Legenden gehören, wurde besonders stark im bretonischen Hinterland geprägt.

Zu guter Letzt: Die Bretagne ist ein Land, das zu leben versteht. In jedem Sinne des Wortes! Das werden Sie sehr schnell merken, dank der kulinarischen Spezialitäten, der vielen Festivals und Veranstaltungen sowie der gutgelaunten Geselligkeit, die die Plätze und Straßen der bretonischen Städte und Dörfer prägen.

 

 

Mieten eines Mobilheims in der Bretagne

Sie möchten während Ihres Aufenthalts in der Bretagne über ein kleines Nest verfügen, in dem Sie entspannen können? Entscheiden Sie sich in diesem Fall für das Anmieten eines Mobilheims in einem Camping in der Bretagne. Dank eines Cottage, eines möblierten Zeltes oder einer ungewöhnlichen Unterkunft genießen Sie allen Komfort und die besten Serviceleistungen der Freilufthotellerie.

Oder ziehen Sie es im Gegenteil vor, komplett minimalistisch unterwegs zu sein und der bretonischen Natur so nahe wie möglich zu kommen? Die Campings Yelloh! Village bieten Ihnen die Möglichkeit, einen reinen Stellplatz zu mieten, aber auch Stellplätze mit privaten Sanitäranlagen. Letzteres ermöglicht es Ihnen, eine eigene Sanitäranlage nutzen zu können und trotzdem mit dem Wohnmobil, dem Wohnwagen oder dem Zelt anzureisen.

In beiden Fällen verwöhnen die Campings Yelloh! Village in der Bretagne Sie zudem mit einem Serviceangebot, das dem eines Hotels in nichts nachsteht. Außergewöhnliche Restaurants, beheizte Erlebnisbäder, Lebensmittelläden, Bar, Kinderclubs, Animationen am Tag wie am Abend, Materialverleih und -vermietung … Jeder Moment Ihres Familienurlaubs in der Bretagne ist darauf ausgelegt, es Ihnen so leicht wie möglich zu machen. So können Sie sich auf die schönen Augenblicke konzentrieren und Ihren Urlaub in der Bretagne auf die himmlischste Weise von allen erleben!

 

Was man beim Camping in der Bretagne unternehmen kann?

Welche Aktivitäten in der Bretagne besonders angesagt sind?


Heutzutage wandeln sich immer mehr Regionen zu Naturreisezielen; in der Bretagne ist die Natur schon lange Bestandteil ihrer Identität! Ob am Meer, im Wald oder sogar in der Stadt: Überall in der Bretagne finden Sie markierte Wege und Routen. Ideal für alle Fans von Spaziergängen, Wanderungen und Fahrradtouren. Mit einer Küstenlänge von 2.479 km ist die Bretagne ein beliebter Ort für alle, die Wasser- und Wassersportaktivitäten lieben. Boot fahren, Surfen, Tauchen, Jetski, Segeln oder auch Stand-up-Paddling … Hier kommt jeder voll auf seine Kosten. Auch der Strand bietet eine Reihe von Aktivitäten wie Strandsegeln und Drachen steigen lassen. Andere Gäste wiederum genießen die Wohltaten des Wassers auf gänzlich neue Weise und gönnen sich eine Thalassotherapie. Oder indem sie sich gemütlich in einem Hafen niederlassen und einen Angelausflug genießen. Etwas weiter weg vom Strand oder im Landesinneren können Sie sich auch die Zeit nehmen, das bretonische Kulturerbe zu erkunden. Geprägt von Mythen, Religion und Geschichte ist es wahrhaft einzigartig und wird Sie immer wieder überraschen. Lassen Sie sich zum Abschluss von der Dynamik dieser Region mitreißen. Besuchen Sie ein Festival, ein traditionelles Fest, eine Kultur- oder Sportveranstaltung … Spielen Sie mit und geben auch Sie sich der Feierlaune hin, die die Bretonen so gastfreundlich macht.


Was die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in der Bretagne sind?


Von der Bucht von Morlaix über die Côtes-d'Armor und das Ille-et-Vilaine bis hin zu den Inseln im Golf von Morbihan ist die Bretagne reich an absolut fantastischen Orten. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, finden Sie hier einige Orte, die Sie bei Ihren Ferien in einem unserer Campings in der Bretagne unbedingt besuchen sollten..

  • Die Pointe du Raz
  • Die Inseln mit ihren paradiesischen Landschaften
  • Die Steinreihen von Carnac
  • Saint-Malo, sein historisches Zentrum und sein Aquarium
  • Die Côte de Granit Rose
  • Die Monts d'Arrée und ihr legendärer Wald von Huelgoat
  • Mittelalterliche Dörfer und Gärten
  • Der legendäre Wald von Brocéliande
  • Schloss Fougères
  • Wichtige religiöse Gebäude, wie die Kathedrale Saint-Corentin
  • Die Côte d‘Émeraude, die an der Bucht des Mont-Saint-Michel endet
  • Und schließlich die ikonischen Leuchttürme, die so herrschaftlich die gesamte Küste überragen

Welche bretonischen Veranstaltungen gibt es in der Nähe?


Als echtes Land der Feste weiß die Bretagne zu feiern und ihre Traditionen in Ehren zu halten. Das ganze Jahr über reihen sich Festivals, Sport-, Kunst- und Folkloreveranstaltungen aneinander. Dies alles zur Freude von Einheimischen und Touristen. Umso mehr, als es dabei an Möglichkeiten zur Auswahl nicht mangelt!

  • Les Vieilles Charrues (Carhaix)
  • Interkeltisches Festival (Lorient)
  • Festival von Cornouaille (Quimper)
  • Motocultor (in der Nähe von Vannes)
  • Die Fest Noz der verschiedenen Gemeinden
  • Festival Route du Rock (Saint-Malo)
  • Les Filets Bleus (Concarneau)
  • Chant de Marin (Festival der Seemannslieder, Paimpol)
  • Fest der Jakobsmuschel (Erquy)
  • Le Festival du Bout du Monde (Crozon)
  • La Fête des Remparts (Dinan)
  • Skedanoz (Carnac) (Carnac)
  • Les Soirées Transats (Abende im Liegestuhl, Carantec)
  • Ton- und Lichtshow der Abtei von Bon-Repos (Saint-Gelven)
  • Und noch viele weitere …

Welches die schönsten Dörfer Bretagne sind?


Die bretonischen Dörfer besitzen dank der für die Region typischen Architektur einen einzigartigen Charme. Nehmen Sie sich die Zeit, durch die Gassen der hübschesten Marktstädte der Bretagne zu schlendern.

  • Locronan
  • Ploumanac’h
  • Rochefort-en-Terre et le Parc de Préhistoire de Bretagne
  • La Roche-Bernard
  • Moncontour
  • Saint-Suliac
  • La Gacilly
  • Saint-Cado
  • Pont-Aven

Auf welchen bretonischen Inseln sich besonders nett flanieren lässt?


Bei einem Urlaub mit der Familie oder mit Freunden sollten Sie sich unbedingt die Zeit nehmen, bis zu den Inseln in der Nähe Ihres Campings in der Bretagne zu schippern. Hier finden Sie herrliche Buchten, Jachthäfen, an denen Sie spazieren gehen können, atemberaubende Panoramen und eine Natur, die immer noch weitgehend unberührt ist. Nachfolgend einige Ideen für Inseln, die Sie besuchen können.

  • Glénan-Archipel
  • Houat und Hoëdic, zwei benachbarte Inseln
  • Belle-Île-en-Mer
  • Saint-Cado
  • Île de Groix
  • Bréhat
  • Île de Arz
  • Ouessant
  • L’île de Batz
  • Molène
  • Sein
  • Île Vierge
  • Und das ist nur eine kleine Auswahl der vielfältigen Schätze der Bretagne! Darüber hinaus gibt es in der Bretagne auch mehrere Halbinseln, die ebenfalls einen Besuch wert sind. Dies gilt insbesondere für Quiberon, Crozon und die Halbinsel von Rhuys (Sarzeau). Mit türkisfarbenem Wasser sowie einer einzigartigen Flora und Fauna sind diese Landspitzen ein echtes Highlight, das es unbedingt zu entdecken gilt, wenn Sie sich für einen Camping in der Bretagne direkt am Meer entschieden haben.

Welches die schönsten Städte in der Bretagne sind?


Die Städte der Region sind natürlich ebenfalls einen Besuch wert. Auch sie haben ihre typisch bretonische Seite und bieten das ganze Jahr über quirliges Leben.

  • Saint-Malo
  • Concarneau
  • Dinan
  • Perros-Guirec
  • Rennes
  • Quimper
  • Cancale
  • Galeria
  • Morlaix
  • Vannes
  • Brest

Welches die schönsten Strände der Bretagne sind?


Einige schwören vielleicht auf den Südatlantik oder das Mittelmeer, doch die Strände der Bretagne stehen ihnen in nichts nach! Denn mit ihrem feinen Sand und kristallklarem Wasser, aber auch den Leuchttürmen, die die Szenerie dominieren, bieten die bretonischen Küsten echte Postkartenlandschaften.

  • Strand der Île Saint Nicolas
  • Strand der Île Vierge
  • Herlin
  • Tahiti-Strand
  • Sables d'Or
  • Strand von Goas Treiz
  • Grands Sables
  • Kermyl
  • Trévignon
  • Oder der Strand von Fogeo

Welche bretonischen Spezialitäten man unbedingt probieren sollte?


So einige, schließlich ist die Region auch für ihre Küche berühmt. Die Liste der einheimischen Speisen, Getränke und Desserts ist gigantisch. So sehr, dass sie, wie in vielen französischen Regionen, ein fester Bestandteil des Tourismus ist. Feinschmecker werden ihren Campingurlaub in der Bretagne lieben!

  • Galettes und Crêpes
  • Cidre (Apfelwein)
  • Kouign-amann (Mandelkuchen)
  • Andouille (Wurst) aus Guémené
  • Erdbeeren aus Plougastel
  • Meeresfrüchte, darunter Jakobsmuscheln, Langustinen und Bouchot-Muscheln
  • Bretonischer Kuchen
  • Far Breton (Puddingkuchen)
  • Kig Ha Farz (Schmorgericht)
  • Und natürlich die berühmte gesalzene Butter …
  • Sie sehen selbst, die Entscheidung für ein Mobilheim in der Bretagne ist die ideale Wahl für einen Aufenthalt mit der Familie, zu zweit oder mit Freunden!

Zu entdecken
×