In der Nähe vom Camping Le Pré Lombard

Bei einem Urlaub im Camping Le Pré Lombard können Sie das Leben im Freien genießen. Die Ariège wird Sie mit ihren Bergen, ihren Thermen, den kulinarischen Spezialitäten und den herrlichen Landschaften in ihren Bann ziehen. 

Camping Le Pré Lombard

BP 90148

09400 Tarascon sur Ariège

FRANKREICH

Lage

Foix, 17 km
Flughafen Toulouse, 113 km
Bahnhof Tarascon sur Ariège, 2 km

GPS Koordinaten

Breitengrad : N 42° 50' 23'' Länge : E 1° 36' 42''

Veranstaltungen

Städte

    Schönheiten der Ariège

    Gönnen Sie sich das magische Schauspiel unserer Gipfel und Bergseen: die Roquefort-Wasserfälle, der Gebirgskessel Cirque de Cagateille, die periodische Quelle von Fontestorbes, und viele andere landschaftliche Schönheiten. Zu Fuß, zu Pferd, auf Eselsrücken, mit dem Fahrrad... oder im Auto. Burgen, Zitadellen und Bastiden bringen Groß und Klein zum Träumen: wandeln Sie in der Ariège auf den Spuren der Katharer, von Karl dem Großen und Gaston Phoebus, oder gönnen Sie sich das außergewöhnliche Spektakel eines Almauf- oder Abtriebs! Kommen Sie ganz schnell in die Ariège für eine große Dosis Frischluft!

    Le Pas de la Case und Andorra

    Eine Stunde von Tarascon sur Ariège, an der Grenze zwischen Andorra und Frankreich, hat Le Pas de la Case zwei entscheidende Trümpfe parat: ein Wintersportort in 2000 m Höhe für Alpinski und ein Einkaufszentrum mit steuerfreien Waren. In Andorra finden sich fünf Skistationen auf 2000m Höhe. Andorra ist eines der kleinsten Länder Europas. In der Thermenwelt des „Caldéa" können Sie in Gebirgsatmosphäre so richtig entspannen. Und wie wär's mit ein bisschen Shopping vor der Rückfahrt?

    Höhlen und Urgeschichte in der Ariège

    Die Ariège ist ein Paradies für Entdecker längst versunkener Welten. Suchen Sie nach den Spuren der ersten Menschen - Fußabdrücke, Feuersteinwerkzeuge, Schmuck, Höhlenmalereien. All dies macht die Ariège-Pyrenäen zu einer Hochburg für die Urgeschichte und ihre Kunst. Die Höhlen von Niaux, Mas D'Azil, La Vache und Bedeilhac und der Urgeschichtepark laden Sie ein zu einer Zeitreise. Und noch weiter zurück stößt man dann auf Dinosaurier...

    Land der Abenteuer

    Auf über 5000 km markierten Wanderwegen findet jeder, vom Anfänger bis zum erfahrenen Wanderer, die passende Strecke; auf leichten Wegen durch die Ebene oder mit einem Führer im Hochgebirge... Die Namen der Gipfel laden zum Träumen ein: Montcalm, das Dach der Ariège mit 3000m, der Mont Valier, der Pic des Trois Seigneurs... Ein Klassiker für eine längere Wandertour über mehrere Tage ist der GR10 durch die Pyrenäen, vorbei an den Stauseen Orlu und Valier. Hier ist Gebirgsatmosphäre garantiert.

    Ländliche Gastronomie

    Kommen Sie in die Ariège zum Schlemmen! Die frische Bergluft macht Appetit. In der Ariège vereinen sich die Gastronomietraditionen der Gascogne und des Languedoc zu einer einfachen, wohlschmeckenden Küche: „Azinat" der Pot-au-feu der Ariège, unsere Wurstwaren (Würstchen, Leberwurst, Pâté, Schinken...), unsere Käse (Bethmale oder Moulis), unser Gebäck (Croustade, Millas) der Hypocras (der Aperitif von Gaston Phoebus) und noch viele andere Köstlichkeiten, handwerklich zubereitet in unserer Region. In unserem Restaurant und unserer Boutique „Le Sens du Terroir" können Sie vor Ort regionale Produkte und Spezialitäten probieren.

    ×