•  
  •  

Camping Steinreihen von Carnac

Lassen Sie während Ihrer Campingferien die Magie der Steinreihen von Carnac auf sich wirken. Diese verblüffende Megalithanlage ist 7000 Jahre alt und bringt Alt und Jung zum Staunen...

Campingferien Steinreihen von Carnac
Wenn Sie zum Campen in die Nähe der Stadt Carnac fahren, dann gibt es natürlich einen Ort, den Sie auf keinen Fall verpassen dürfen: die Steinreihen von Carnac, eine verblüffende Megalithstätte, die weltweit einzigartig ist.
Machen Sie sich auf zu dieser weltberühmten bretonischen Sehenswürdigkeit im Morbihan, an der fast 3000 Menhire über mehr als 4 Kilometer aufeinander folgen. Was diesen Ort so einzigartig macht, ist die Reihung der Menhire, die neben ihrer perfekten Anordnung in Form mehrerer Linien zudem peinlich genau in abnehmender Größe geordnet sind.
Die Steinreihen von Carnac haben unzählige Fragen aufgeworfen: Warum sind diese Steine so sorgfältig aufgereiht und was stellen sie dar? Anhand vieler Legenden haben die Menschen versucht, dieses Mysterium zu lüften.
Die berühmteste ist die Legende des heiligen Cornelius, welche besagt, dass dieser Kirchenmann, der von 251 bis 253 Papst in Rom war, mit einem einfachen Kreuzzeichen römische Soldaten in Menhire verwandelt hätte, um sich zu retten. Tatsächlich erinnern die Steine viele Menschen an aufgereihte Soldaten, die bereit sind zum Kampf. Soldaten für die einen, Kultstätte für die anderen, auch ein Zusammenhang mit der Berechnung der Sternenposition ist denkbar: Es bleibt jedoch ein Mysterium, das bis heute nicht gelöst werden konnte!

 

Camping Carnac
Die Stätte mit den Steinreihen von Carnac besteht aus verschiedenen Feldern. Von West nach Ost finden Sie nacheinander die Steinreihe von Ménec mit ihren 1050 Steinen, die auf 11 Linien verteilt sind, dann die Steinreihe von Kermario, die 1029 auf 10 Reihen verteilte Menhire umfasst. Als letztes folgt eine Anordnung der größten und beeindruckendsten Menhire: die Steinreihe von Kerlescan mit ihren 555 Steinen, die sich auf 13 Linien verteilen.
Im Winter ist der Zugang zu dieser Stätte kostenlos möglich; im Sommer können Sie aus Gründen der Konservierung und des Massenandrangs die Steinreihen von Carnac nur unter Anleitung eines Führers besichtigen.
Wenn Sie mehr über die verblüffenden Menhire erfahren möchten, können Sie auch einen kurzen Stopp im Musée de la Préhistoire in Carnac einlegen: Hier wurden alle Objekte zusammengetragen, die bei den Ausgrabungen gefunden wurden.

 

Maison des Mégalithes
Route des Alignements
Lieu-dit Le Ménec

www.menhirs-carnac.fr/en

 

Andere Verfügbarkeit

Campingplätze während dieser Zeit geschlossen

×
Zuletzt besuchte Campingplätze