Camping Avignon

Eine Stadt der Kunst, der Geschichte, der Architektur, aber auch eine Hochburg großartiger Aufführungen und ein farbenfroher Zeuge der provenzalischen Kultur … Dank seinem außergewöhnlichen Kulturerbe betört Avignon seine Besucher im Handumdrehen. Die „Stadt der Päpste“, zudem bekannt für ihre Brücke Saint-Bénézet, ist ein wahrhaft erlesenes Reiseziel für Ihren nächsten Urlaub …

Mietunterkünfte auf einem Camping in Avignon 

Auch wenn Avignon eine Stadt mit fast 100.000 Einwohnern ist, ist es ihr gelungen, städtebauliche Planung harmonisch mit der Natur zu verbinden. An den Flüssen Rhône und Durance haben die Uferbereiche wie auch die Île de la Barthelasse wunderschöne Grünflächen zu bieten. Und so gelangen Sie am Stadtrand von Avignon sehr rasch in einen viel ländlicheren Bereich mit bukolischen Ausblicken. Hinzu kommt, dass dieser Ort, der Sitz der Präfektur des Vaucluse ist, sich gerade einmal 45 Minuten entfernt von mehreren Naturparks befindet, nämlich vom Luberon, dem Mont Ventoux, der Camargue und den Alpillen. 

Wenn Sie also eine friedliche kleine Oase ganz in der Nähe Avignons beziehen möchten, ist dies ohne weiteres möglich! Na, haben Sie sich entschieden, soll es diesmal in einen Camping in Avignon und Umgebung gehen? Für rundum unvergessliche Ferien gibt es nichts Schöneres als einen Camping Yelloh! Village! 

 

Mieten eines Mobilheims in Avignon 

Dank Yelloh! Village verspricht Ihr Familienurlaub nahe Avignon genauso strahlend zu werden wie der blaue Himmel über dem Vaucluse … Wählen Sie Ihr Quartier in einem 4-Sterne-Camping in Vedène, einem typisch provenzalischen Dorf. Vor Ort wartet eine Mietunterkunft auf Sie, die zweifellos genau Ihren Vorstellungen entsprechen wird: Lodge-Zelt, voll ausgestattetes Mobilheim, Cottage mit privatem Spa oder geräumiger Campingstellplatz … Sie werden unter Garantie ein Mobilheim in Avignon mieten können, das all Ihre Kriterien abhakt. 

Und das ist noch lange nicht alles! Wenn Sie sich nämlich für einen Camping Yelloh! Village entscheiden, wählen Sie damit auch Serviceleistungen und Einrichtungen der Spitzenklasse. Erlebnisbad, Restaurant, Snackbar, Waschsalon, kostenloser WiFi-Anschluss, Lebensmittelgeschäft, Vermietung von Grills … Jedes Detail Ihres Aufenthalts verdient ganz besondere Sorgfalt, und das Yelloh! Village Avignon Parc beispielsweise bietet Ihnen dies in Reinform!  

Das gilt natürlich auch für das Unterhaltungsprogramm. Da wären einerseits sportliche, familienfreundliche und entspannende Aktivitäten. Und andererseits großartige Kinderclubs, so dass Kleine und Große sich hier richtig gut amüsieren werden! Zudem warten Multisport-Anlagen, Tischtennisplatten, Spielplätze und weitere Anlagen, die den ganzen Tag über zugänglich sind. Zum guten Schluss: Feiern Sie auch nach Sonnenuntergang noch ein bisschen weiter und seien Sie bei den Abendveranstaltungen des Campings dabei. 

Sie sehen schon, für einen gelungenen Aufenthalt mit der Familie verfügt das Yelloh! Village über alles, was nötig ist! Und zwar in einem Camping, der nur 15 Minuten von Avignon entfernt liegt … 

 

Was Sie auf einem Camping in Avignon unternehmen können? 

Das Schönste bei einem Aufenthalt auf einem Camping in Avignon und Umgebung sind die vielfältigen Ideen für Besichtigungen, denn die Lage der Stadt der Päpste ermöglicht es Ihnen, unzählige Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Und zwar sowohl Städte mit reicher Geschichte und ebenso reichem Kulturerbe als auch Naturlandschaften, wie sie typischer für die Provence nicht sein könnten!  

Natürlich ist ein Besuch der befestigten Altstadt und ihrer Monumente unverzichtbar. Vom Papstpalast bis zur berühmten Brücke Saint-Bénézet, Avignon hält abwechslungsreiche und sehr interessante Orte in Hülle und Fülle bereit. Machen Sie unbedingt einen Abstecher zur Île de Barthelasse, die aufgrund der idyllischen Kulisse gerade bei Einheimischen sehr beliebt ist. 

Falls Sie weitere Städte in der Umgebung besichtigen möchten, werden Ihnen die Ideen so schnell nicht ausgehen. Zu den schönsten zählen zweifellos Orange und sein antikes Theater wie auch die Römerstädte Arles und Nîmes – sie alle lohnen definitiv den Umweg! Ein sehr schöner Ausflug wird Sie auch nach Salon-de-Provence führen, die Heimatstadt von Nostradamus. Und schließlich wartet, etwa 1,5 Std. mit dem Auto entfernt, das großartige Marseille auf Sie. Dieser Besuch dürfte mit einigen Vorurteilen aufräumen! 

Sie können aber noch viele weitere Städte in unmittelbarer Nähe erkunden: L’Isle-sur-la-Sorgue, Fontaine-de-Vaucluse, Ansouis, Gordes, Roussillon, Lourmarin … In diesen wunderschönen Städten mit ihrem markanten Charakter unternehmen Sie einen echten Zeitsprung in die Vergangenheit. Und zwar sowohl in die Epoche des bekannten Schriftstellers Marcel Pagnol als auch direkt ins Mittelalter. 

Der Großraum Avignon ist übrigens von Naturräumen mit ganz unterschiedlichen Geländeformen umgeben. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um himmlische Wanderungen und Fahrradtouren zu unternehmen. Sei es nun in den Alpillen, die für die pittoresken Dörfer Les Baux-de-Provence und Saint-Rémy-de-Provence berühmt sind. Oder auch im Regionalen Naturpark Camargue mit seinen Stieren, Pferden und Flamingos. Auf Sie warten die Landschaften des Luberon mit schier unendlichen Lavendelfeldern, den Ockertönen von Rustrel und der Abtei Sénanque. Unbedingt erwähnenswert aber auch der mächtige Pont du Gard im Westen Avignons, im Gard. Ein Schmuckstück römischer Architektur, das in einer unglaublich idyllischen Heidelandschaft ruht. Oder machen Sie sich auf Richtung Mont Ventoux, der sämtliche Ebenen der Umgebung überragt. 

FAQ 

Welches die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Avignon sind? 

  • Die Brücke Saint-Bénézet 
  • Der Papstpalast 
  • Das historische Zentrum innerhalb der Stadtmauern, mit seinem Place Pie, der Kathedrale, dem Rocher des Doms und der Basilika Saint-Pierre 
  • Die Kapelle Saint-Martial 
  • Die Museen der Stadt: Petit Palais, Calvet-Museum, Requien-Museum, Collection Lambert, Musée Lapidaire … 
  • Die Île de la Barthelasse 

 

Nehmen Sie sich auch die Zeit, auf der anderen Seite der Rhône in Villeneuve-lès-Avignon das Fort Saint-André zu besichtigen 

 

Welche Aktivitäten in Avignon besonders angesagt sind? 

  • Durch das historische Zentrum flanieren 
  • An lauen Sommerabenden das Licht- und Klangspektakel „Luminessences“ im Papstpalast bestaunen 
  • Eine Kanu-Kajak- oder Stand-up-Paddling-Tour auf der Rhône unternehmen 
  • Mit dem Rad oder zu Fuß die Ufer der Rhône und die Île de la Barthelasse erkunden 
  • Von der Pumptrack-Strecke der Freizeitanlage Plaine des Sports profitieren 
  • Das Escape Game für Schlemmer kennenlernen 

 

Welche Veranstaltungen in Avignon organisiert werden? 

  • Das Festival von Avignon, das weltweit größte Festival für Theater und darstellende Kunst 
  • Die Europäische Nacht der Museen 
  • ID-ILE, ein Musikfestival auf der Île de la Barthelasse 
  • Die „Luminessences“ im Papstpalast, die jeden Sommer stattfinden 

 

Was Sie in Avignon bei Regen besichtigen können? 

  • Den Papstpalast 
  • Die Museen der Stadt 
  • Die Markthallen 
  • Einen Film im Kino ansehen 
×