•  
  •  

Camping Millau

Die Kriterien löschen
Fahren Sie zum Campen nach Millau und entdecken Sie eine Stadt mit außergewöhnlichem Natur- und Kulturerbe.

Campingferien Millau

Haben auch Sie schon einmal von Millau und seiner berühmten Brücke, dem Viaduc von Millau, gehört? Beim Campingurlaub in Millau werden Sie eine Stadt mit außergewöhnlichem Kulturerbe und wunderschönen natürlichen Sehenswürdigkeiten entdecken. Millau ist eine an Kunst und Geschichte reiche Stadt, die für Ihre Campingferien viel Sehenswertes bereithält. Die mittelalterliche Brücke Pont-Vieux, das ehemalige Waschhaus Lavoir de l'Ayrolle, der eckige Turm der Könige von Aragon oder auch die Funde aus gallorömischer Zeit der Ausgrabungsstätte von Gaufresenque, einer antiken Hochburg der Keramikproduktion, von der aus in das gesamte römische Reich exportiert wurde: all diese Orte versprechen Ihnen schöne und interessante Urlaubserlebnisse. Bei Ihren verschiedenen Besichtigungen werden Sie eine geschichtsträchtige Stadt erleben, die zur Römerzeit für ihre Keramikerzeugnisse bekannt war und im 20. Jahrhundert als Hauptstadt der Handschuhproduktion galt. Heute ist Sie ein dank des berühmten Viaduc de Millau ein emblematischer Ort für hochmoderne Bautechnik.

Zwei Attraktionen in der Umgebung von Millau dürfen Sie auf keinen Fall verpassen: den Viaduc de Millau und die Abbaye de Sylvanès, ein Zisterzienserkloster, das sich in eine herrlich grüne Landschaft schmiegt und als Grand Site Midi-Pyrénées zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region zählt. Zudem haben Sie mit den befestigten Städten und Dörfern Couvertoirade, Cavalerie, Sainte-Eulalie-de-Cernon, Saint Jean d’Alcas und Viala du Pas de Jaux die Möglichkeit, auf den Spuren der Templer im Larzac zu wandeln.

Camping Millau

Auch was Aktivitäten und Freizeitvergnügen betrifft, hat Millau Einiges zu bieten. Insbesondere das sportliche Angebot der Stadt hat einen guten Ruf, sodass Sie bei einem Campingurlaub in Millau reichlich Gelegenheit haben werden, sich verschiedenen Aktivitäten in der freien Natur zu widmen: Mountainbike, Kanu, Klettern, Via Ferrata oder auch Drachenfliegen stehen zur Wahl. Naturliebhaber zieht es mit Sicherheit in den Regionalpark „Parc Régional des Grands Causses“, der zum Welterbe der UNESCO gehört und auch die Tarnschlucht umfasst. Bewundern Sie die herrlichen Landschaften dieser Schlucht, die der Tarn zwischen den Hochebenen Causse Méjean und Causse de Sauveterre in den Fels gegraben hat und die zudem ein hervorragender Ort für Wassersportarten wie Kanufahren und Canyoning und auch ein toller Ort für Höhlenforscher ist.

Ebenfalls in der Nähe von Millau liegt Roquefort. Entdecken Sie während Ihrer Campingferien dieses Dorf und seine Keller, in denen der berühmte Käse reift.

Ergebnisse Ihrer Suche: 1 Campingplatz

Campingdörfer Aveyron

Zuletzt besuchte Campingplätze
×